Zur Zeit proben wir für unser neues Stück:

Das Geld liegt auf der Straße

Lustspiel in drei Akten von Inka Hahn und Frank Knittermeier

Kurzinfo:

Traute und Holger Fischer, ein Ehepaar in den besten Jahren, führen ein geruhsames Leben mit dem alltäglichen Nebeneinander. Das wird allerdings gehörig durcheinander gewirbelt, als Frieda, Trautes Mutter ,auftaucht – eine mit allen Wassern gewaschene ältere Dame, die mitten im Leben steht und den beiden verkündet, sie werde bei Ihnen einziehen. Der Albtraum beginnt:
Denn nicht nur Frieda bringt das beschauliche Leben von Traute und Holger durcheinander. Nach und nach tauchen andere Gestalten auf. Ein feuriger und adeliger Liebhaber, ein junger Rocker, ein überaus „tolerantes“ Ehepaar, sowie ein durch und durch seriöser Kriminalbeamter. Dessous, Bademäntel, eine Gitarre, eine Pistole, eine Lottoquittung, jede Menge Whisky und ein ominöser Koffer mit überaus wertvollem Inhalt sorgen für Verwirrung. Drei Millionen Euro –darum geht es. Frieda schleppt das Geld mit sich herum. Aber gehört es wirklich ihr?
Oder hat einer der anderen Damen und Herren einen Anspruch darauf? Das ist nicht so leicht zu durchschauen. Aber so ist es nun mal: Das Geld liegt auf der Straße

.

 

 

Willkommen bei der Heimatbühne Hamminkeln